„Ich bin ein Superheld“

„Ich bin ein Superheld“

Wie selbständiges und eigenverantwortliches Lernen im Distanzunterricht gelingen kann

Lasse Groß oder Robert Lewandowski? – Auf jeden Fall ein Held – bereit für das Tor des Jahres!

Ob Pippi Langstrumpf, Superwoman oder Superman, Batman oder Spiderman, jeder von uns kennt die Superhelden der fantastischen Comicwelten. Aber auch Märchenfiguren zählen zu Helden in vielen Kindergeschichten. Selbst große Sportler können für uns Helden sein, die fantastische Fähigkeiten haben.

Die Schüler und Schülerinnen des 6. Jahrgangs hatten im Rahmen des Kunstunterrichts den Auftrag, mit der Kamera Ihres Smartphones von zu Hause aus ihren Lieblingshelden zu inszenieren.

Unter fachkundiger Anleitung ihrer Kunstlehrerin Karolin Molenda sind sie bei der Bearbeitung der Aufgabe sehr kreativ geworden. Sie haben teilweise ihre ganze Familie mit eingebunden. Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Freude an der gestellten Aufgabe. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass tolle Ergebnisse dabei herausgekommen sind! Ein tolles Beispiel, wie im Distanzunterricht selbständiges und eigenverantwortliches Lernen gelingen kann. Zur Bildergalerie