Einstellung des Schulbetriebs & Notbetreuung

Einstellung des Schulbetriebs & Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

die niedersächsische Landesschulbehörde hat mit der Rundverfügung 4/2020 die Erteilung von Unterricht bis zum 18. April einschließlich untersagt. Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 (1) des Infektionsschutzgesetzes. Nur in Notfällen können Schülerinnen und Schüler bis Jahrgang 8 von 8:00 – 13:00 betreut werden. Diese Notbetreuung gilt nur für Kinder, wo Elternteile in folgenden Bereichen tätig sind: Gesundheit, Medizin, Pflege, Polizei, Rettungswesen sowie Vollzug. Sollte Bedarf für eine Notbetreuung bestehen, bitten wir zuvor um telefonische Kontaktaufnahme ab 7:45 Uhr oder vorab per Mail an leitung(at)schule-am-osterfehn.de.

Wir bitten um Verständnis für diese außergewöhnliche Maßnahme in außergewöhnlichen Zeiten.

Ludger Mählmann, Schulleiter

„Richtfest“ im Schulgarten

„Richtfest“ im Schulgarten

Handwerksprojekt „Wagenremise“ nimmt Gestalt an

Geselle Remmers (links) von der Zimmerei Haak zeigt den Schülern, wie man fachmännisch den Dachstuhl richtet

Das Handwerksprojekt „Wagenremise“ vom WPK Technik unter der Leitung von Heinz Buss macht große Fortschritte. Am Donnerstagmorgen stand Zimmermannsmeister Haak zusammen mit seinem Gesellen Remmers vor der Tür, um gemeinsam mit Schülern aus dem WPK- Technik die Wagenremise zu richten.

Weiterlesen Weiterlesen