Neues aus dem Schulgarten

Neues aus dem Schulgarten

10.09. 2020, geschrieben von Heinz Buß

Der Handwerkswettbewerb mit der Fertigstellung unserer Remise im Schulgarten wurde ja coronabedingt verschoben. Nun soll das Projekt Ende September abgeschlossen sein. Verschiedene Technikkurse und auch die Garten-AG kennen deswegen momentan nun ein Thema: Hämmern, sägen und schrauben!  Techniklehrer Heinz Buß ist sich sicher, dass das Projekt nicht nur fristgemäß abgeschlossen werden wird, sondern rechnet sich auch Chancen auf eine gute Platzierung in dem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb aus. Die Dokumentation des Baufortschritts wird Anfang Oktober als Video an die Projektleitung (Firma Würth und die Handwerkskammern) geschickt und dort auf einer Plattform hochgeladen. Dann brauchen die fleißigen Schüler nur noch möglichst viel „Likes“, um in die Endrunde der 250 beteiligten Schulen zu kommen. Den besten Bewerbern winken Ruhm, Ehre und auch attraktive Preise. Dank schuldet die Schule nicht nur der beteiligten Osterfehner Firma „Zimmerei Haak“ und dem Förderverein, sondern auch den engagierten Schülerinnen und Schülern, die Herzblut und Freistunden in das gemeinsame Projekt stecken.

Die Kommentare sind geschlossen.