Jahrgang 10 trainiert Bewerbungen praxisnah

Jahrgang 10 trainiert Bewerbungen praxisnah

Frau Karin Engelmann von der AOK bereitet die 10. Klassen auf Bewerbungen vor

Die Klassen R10a, R10b und H10 führten in den vergangenen Tagen ein Bewerbungsprojekt zusammen mit Frau Engelmann von der AOK durch. Das Training fand im Rahmen von drei Schulstunden statt. Im ersten Teil haben die Schülerinnen und Schüler Kriterien für die schriftliche Bewerbung entwickelt.
Im zweiten Teil arbeiteten sie praxisnah an das Thema Bewerbungsgespräch. Bei der Simulierung des Bewerbersituation wurden Mimik und Gestik des Bewerbers detailliert besprochen. Ein standardisierter Fragekatalog bildete den roten Faden des Gesprächs. Am Ende stand eine umfassende Reflexion. „Den Schülern soll mit der praxisnahen Erprobung von Bewerbungsgesprächen die Angst genommen werden“, so Karin Engelmann von der AOK, die dieses Projekt seit Jahren in den Abschlussklassen Schule am Osterfehn durchführt. Eingeladen wurde Frau Engelmann von unserer Berufsorientierungsbeauftragten Frau Simone Robbers, die die Maßnahme vorbereitet und begleitet hat.

Kommentare sind geschlossen.